Nachstehendes Bildmaterial wurde vom Sachverständigenbüro Hans-Peter Reckert, Ockenheim eigenständig gefertigt.
  Diese Schadensbilder sind ein kleiner Auszug diverser Schadensbereiche;
  weitere Zuständigkeitsbereiche entnehmen Sie bitte der Seite „Leistungsangebot“, hier: „Fachbereiche von A-Z“

  • FASSADENSCHÄDEN

    Risse aller Art, Farb-, Oberputz-Abplatzungen und Mangel in Oberputzstruktur- und Farbbild, Feuchtigkeitsschäden, fehlerhafte Armierung.

  • SOCKELSCHÄDEN

    Bewuchs-/Efeuschäden/Veralgungen Beurteilungen von Putzuntergründen und eingesetzten Materialien …

  • AUSSENPUTZSCHÄDEN

    Feuchtigkeitsschäden (innen und außen) Risse, Farb- und Oberflächen-Abplatzungen –und -abweichungen, Armierungen, Beurteilungen von Putzuntergründen und eingesetzten Materialien uvm

  • FASSADENSCHÄDEN

    Risse, wie z. B. Sack-, Schrumpf-, Fugen-, Kerb-, putzbedingte-, statische Risse, Farb-, Mängel in Oberputzstruktur- und Farbbild, fehlende/fehlerhafte Armierungsschicht.

  • SOCKELSCHÄDEN

    Keine fachgerechten Anschlüsse, WDVS-Schäden (nicht fachgerechter Materialeinsatz) Fehlende Feuchtigkeits- Abdichtungen uvm

  • AUSSENPUTZSCHÄDEN

    Feuchtigkeitsschäden, Risse, Farb- und Oberflächen-Abplatzungen und -abweichungen, Armierungen, Beurteilungen von Putzuntergründen und eingesetzten Materialien uvm

  • FASSADENSCHÄDEN

    Mangel in Oberputzstruktur- und Farbbild/Fassadenfinish. Grundierungen, Beurteilungen von Putzuntergründen

  • SOCKELSCHÄDEN

    Keine fachgerechten Anschlüsse, WDVS-Schäden (nicht fachgerechter Materialeinsatz) Fehlende Feuchtigkeits- Abdichtungen uvm

  • AUSSENPUTZ- + SOCKELSCHÄDEN

    Feuchtigkeitsschäden, Risse, Farb- und Oberflächen-Abplatzungen und -abweichungen, Armierungen, Beurteilungen von Putzuntergründen und eingesetzten Materialien uvm

  • FASSADENSCHÄDEN

    Rißbildungen Anschluss Holzfensterbereich und Oberputz-Abplatzungen, Mangel in Oberputzstruktur, Eindringung von Feuchtigkeit, Beurteilungen von Putzuntergründen und eingesetzten Materialien …

  • SOCKELSCHÄDEN

    Keine fachgerechten Anschlüsse, WDVS-Schäden (nicht fachgerechter Materialeinsatz) Fehlende Feuchtigkeits- Abdichtungen uvm

  • Schäden im Malerbereich an Decken und Wänden

    Mangelhafte Untergrundvorbereitungen sowie Anstrich-/Oberflächendekor- und Tapezierausführungen. Fogging-Effekt.

  • FASSADENSCHÄDEN

    Bewuchs-/Efeuschäden/Veralgungen. Beurteilungen von Putzuntergründen und eingesetzten Materialien …

  • WDVS-SCHÄDEN

    (Mineralwolle, Polyuretan-Hartschaumplatten (PUR), Resolharz, Holzweichfaserdämmplatten (WF), Mineralschaum, Kork, EPS/Polystyrol-Dämmstoffe) an Fassadenwänden und –decken (auch Kellerdecken-+Dachbodendämmung) auf Grund von nicht fachgerechter Verklebung, Armierung. Maßtoleranzen. Fehlender/nicht fachgerechter Einbau von Dehnungsfugen, Fugendichtbänder, Mangelhafte Anschlüsse für Sockel, Fenster-, Fensterbänke und Rolladenkästen, Tropfkantenprofile, Sockelschienen. Baulicher Brandschutz, Egalisierungsanstrich…

  • INNENPUTZSCHÄDEN

    in Putzstruktur- und Beschaffenheit, Rissbildungen, nicht fachgerechte Decken- und Wandanschlüsse und Armierungen, Feuchtigkeitsschäden, Beurteilungen von Putzuntergründen und eingesetzten Materialien uvm

  • ANSCHLÜSSE

    Mangelhafte/fehlende Anschlüsse und Fugendichtbändern an Fensterleibungen, Fensterbänken, Rolladenkästen … in WDVS- oder Putzfassaden

  • WDVS-SCHÄDEN VERDÜBELUNG

    (bei Mineralwolle, Polyuretan-Hartschaumplatten (PUR), Resolharz, Holzweichfaserdämmplatten (WF), Mineralschaum, Kork, EPS/Polystyrol-Dämmstoffe): Auf Grund von nicht fachgerechter Verdübelung in systemvorgechriebener Art und Weise, falschem Einbau und Positionierung und systemabweichendem Materialeinsatz, uvm

  • TROCKENBAU

    Mangelhafte Anschlüsse an angrenzende Bauteile

  • ANSCHLÜSSE FENSTERRAHMEN

    Fehlerhafte Anschlüsse und Ausbildungen an Fensterrahmen

  • WDVS-SCHÄDEN VERDÜBELUNG

    (Mineralwolle, Polyuretan-Hartschaumplatten (PUR), Resolharz, Holzweichfaserdämmplatten (WF), Mineralschaum, Kork, EPS/Polystyrol-Dämmstoffe): Auf Grund von nicht fachgerechter Verdübelung in systemvorgechriebener Art und Weise, falschem Einbau und Positionierung und systemabweichendem Materialeinsatz, uvm

  • SCHIMMELSCHÄDEN

    Durchführungen von unterschiedlichsten Messungen im Wohnungsinnern. Im Außenbereich mit Wärmebildkamera.

  • SCHIMMELSCHÄDEN

    Im Wohnungsinnern durch Wasserschaden uvm

  • TROCKENBAU

    Fehlerquellen: mangelhafte Verankerungen, lose und fehlerhafte Trockenbauunterkonstruktionen und -verspachtelungen, -fugenausbildungen, Überschreitung der Maßtoleranzen, mangelhafte Oberflächenbearbeitung

  • SCHIMMELSCHÄDEN

    Im Wohnungsinnern durch Wärmebrücken, Feuchtigkeitseindringung, Lüftungsproblemen